NOW:
Events & Tourdates
Moving Electronics

   history
   Kultfabrik
   WhiteBox
   durch die stadt 2   
         (Lange Nacht 2004)

   Lange Nacht 2003
   reaktor halle
   philharmonic hall
   turnover
   tube event
   in front of ice & water
   inside out

PAST:
analog years A
analog years B
digital years

AND
biography
audio & cds
press reviews
friends
contact & newsletter

Weltklang Moving Electronics
& Electronic Street Music
HISTORY and PICS OF EVENTS

weltklang “NoWar”  Event 05:04:2003

AndyRichardIcybie06

THE HISTORY
of moving electronics and
weltklang electronic street music
more

Weltklang Moving Electronics Events:

AMerz_RichardAicher_Foto Esther Zatrieb

Weltklang moving in a White Box
munich - White Box - Kultfabrik-
Vernissage “all about domagq”  2005.02.17
more pics of this event

Weltklang moving
MUNICH PHILHARMONIC HALL

munich - Kulturzentrum am Gasteig - Philharmonie - mit Blechschaden am 4. März 2003
more pics & sounds of this event

audio

TIE FIGHTER MUSIC PILOTS
AT THE SUBWAY AND TUBE

munich - max weber platz & TUBE
5.dez.2002
more

Tube
Part 1
mpg
7MByte
3 min

 

Tube
Part 1&2
REAL
3MByte
6 min

 

IN FRONT OF ICE AND WATER
munich - olympiapark
3 events - august 2002
more

2jahre KUFA_Merz_Glueck_RichardAicher_FotoZatrieb

Weltklang & Henning & Max Glück moving for the
2 years anniversary of munich KULTFABRIK

munich - Kultfabrik-
2005.03.27
more pics of this event

München - Hochschule für Musik am .5.April 2003
more pics of this event

Turnover Audio

    MOVING TURNOVER AND  FUNKY KITCHEN
    munich 14.dez.2002
    more

yellow
box
 video
4min.

INSIDE OUT KLANGEREIGNISSE
munich maximiliansforum
4 events - july and August 2002
more

audio

Einhergehend mit der Verkleinerung der Gerätschaften entwickelte Weltklang konsequent ihre Idee weiter, genannt "Moving Electronics". Gemeinsam mit dem Publikum wandern die beiden Künstler in sogenannten. „Klangwanderungen“ entlang einer bestimmten Wegstrecke, oder bei "Moving Events", innerhalb des Publikums und des öffentlichen Raumes. Die Klanggebilde entstehen in speziell modifizierten, mobilen und mitgetragenen Klangerzeugern und Laptops und werden über am Körper montierte Ghettoblaster wiedergegeben! „Die Rattenfänger von Hameln des 22ten Jahrhunderts!“.

Die Events spielen sich meist unangekündig direkt auf Strassen, in Parks und Fussgängerzonen ab. Weltklang nennt diese völlig neue Art der Präsentation Elektronischer Musik „Electronic Street Music“. Mit herkömmlicher Elektronischer Musik haben diese Performances nichts mehr viel gemein. Zentraler Aspekt sind bei Weltklang die Auflösung aller traditionellen Formen. Sowohl musikalisch wie formal. Bühne und Zuschauerraum haben ihre Bedeutung verloren. Die Musiker agieren inmitten des Publikums. Die Zuhörer können sich innerhalb der Klänge nach Belieben frei bewegen und damit selbst bestimmen, welchen Mix des Gesamtsound sie gerade hören, werden so mit zum Arrangeur, im Wechselspiel mit den Künstlern, die die Lautsprecher und Klangerzeuger am Körper tragen und wiederum innerhalb des Publikums bewegen. Die „Musik“ selbst kennt keine Grenzen, sowohl stilistisch wie tonal ist alles erlaubt und wird alles genutzt. Sphärische Passagen im Wechsel mit atonalen Klangkomplexen, harte Techno-Beats, perkussive Soundgewitter, fließende Ruhezonen, Strassenatmosphären, Chill-Out.